Elektroladesäule in Marktbreit

Jetzt auch in Marktbreit.

 

E-Bikes und Elektroautos können ab sofort kostenlos geladen werden. Die Säulen befinden sich im Parkplatzbereich des Lagerhauses.

 

3 Fahrräder und 2 Autos können gleichzeitig geladen werden. Ein Ausbau ist jederzeit möglich.

Somit hat Marktbreit wieder ein Stück mehr Bürger- und Touristenservice. Passende Ladekabel können in der Touristinfo in der Mainstraße ausgeliehen werden.

Vielen Dank an den Stadtrat und die N-Ergie die die Säulen ermöglichten.

 

 Einweihung der Elektroladesäule am 9. Mai 2016

 

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

         

 

 ____

Spielplatz Stelzersgraben nach Sanierung den Kindern übergeben

 

Am 11. April 2016 war es soweit. 1. Bürgermeister Erich Hegwein übergab den Kindern den neugestalteten Spielplatz im Baugebiet Mühlsteige.

 

Zahlreiche Kinder, Eltern und Stadträte waren dabei anwesend und die Kinder nahmen bei sonnigem Wetter die neuen Spielgeräte gleich in ihren Besitz.

 

 Auf Wunsch und Einbeziehung der Eltern wurde eine große neue Spiellandschaft aufgebaut. Ein neues Spielhaus und ein Bodentrampolin runden die Neugestaltung ab.

Möglich wurde die Aktion durch einen Ortstermin des Bauausschuss im August, der von den FW beantragt wurde.  Insgesamt  44 000 € investierte die Stadt in die Zukunft unserer Jüngsten.

 

Auch wurden in diesem Zuge die Spielplätze, am Main und in der Schillerallee mit neuen Geräten ausgestattet.

 

In der Susi Lauber Straße am Ohrenberg entstehen gleich 2 neue Plätze mit fast 1000 m².

 

Kostenpunkt aller Maßnahmen  130 000.- €

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

  

 

 

Auf ein neues

Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter uns. Vieles haben wir mitgestaltet.

 

Verkehrspolitisch gab es Weichenstellungen, so gab es auf unsere Anregung hin die Einführung der 30er Zone im gesamten

Stadtgebiet. Bei der Aufstellung der Geschwindigkeitsmesser schlugen wir die Standorte vor, und überflüssige Schilder wurden entfernt.

 

Im Tourismusbereich gab es einen Rekord bei der Zahl der Stadtführungen (2015:126/2014:67) und der teilnehmenden Personen (2015:2200/2014:1200). Auch wurde die Tourist Information unter mitwirken der FW modernisiert und damit

zukunftsfähig gemacht.

 

Auf unsere Initiative hin, wurde der Spielplatz "Am Stelzersgraben" grundsaniert.

 

Für uns heißt das aber nicht sich auszuruhen, für 2016 stehen wieder zahlreiche Aufgaben an. Die zukünftige Friedhofsgestaltung, Mainufersanierung und Schaffung neuer Kindergartenplätze stehen unter anderem auf der Agenda.

 

Wir werden auch hier versuchen schnelle und bürgernahe Lösungen zu finden.

 ______________________________________________________________________________________________________

Ihre FW Stadtratsfraktion

 

 

   

Das milde Wetter macht es möglich,

die Bagger rollen wieder....

 

Marktbreit ein Stück mehr "barrierefrei"

 

Ab sofort ist es von der Schillerallee möglich barrierefrei in den Friedhof zu kommen.....

 

 __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Sanierung abgeschlossen

 

 

Das Gerüst ist weg.

Das Wahrzeichen von Marktbreit erstrahlt wieder im neuen Glanz.

 

Das Dach ist neu gedeckt der Ausleger neu verkupfert. Die Drehfunktion ist wieder möglich.

Insgesamt wurden 130 000.- € investiert. 20 000.- € davon gabs vom Denkmalschutz.

Somit ist eines der letzten Industriedenkmäler im Landkreis Kitzingen wieder hergestellt.

 

 

Die Wiedereröffnung war am Sonntag, den 17. April 2016  ...................

 

Sieben Kranenknechte bewegten 250 kg und verluden es auf einen Leiterwagen. Zahlreiche BürgerInnen waren gekommen um das Ereignis gebührend zu feiern.

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Neues Angebot für Touristen

In der Schustergasse gibt es einen Leerstand weniger.

Die ehemalige Gaststätte zur Hölle wurde generalsaniert.

es gibt einen Mehrzweckraum zum mieten. Auch drei

Ferienwohnungen sind im Haus eingerichtet.

 

Der Bedarf in Marktbreit ist da, die Besucher- und

Übernachtungszahlen sind in diesem Jahr weiter gestiegen.

 

Die Neubelebung wird von der Stadt Marktbreit nachhaltig unterstützt.

Die Förderprogramme liegen im Rathaus aus, oder sind online unter

www.marktbreit.de einsehbar.

Die FW befürworten die Förderprogramme, und wirkten bei der Gestaltung

tatkräftig mit.

Wir freuen uns auf Nachahmer..............................

______________________________________________________________________________

 Bild von etwa 1962

Die Bachgasse in den 1960er Jahren, heute wieder im alten Kleid.................

 

_________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Geschwindigkeitszone eingeführt

 

Die Stadt Marktbreit hat auf ihren Straßen ein einheitliches Tempolimit eingeführt. Ab sofort gilt im gesamten Stadtgebiet TEMPO 30.

Zusätzlich wurden 5 Geschwindigkeitsmesser angebracht, um das Verkehrsaufkommen und die Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer feststellen zu können. 

Mitte 2016  ist dann die Verkehrsüberwachung mittels Radargerät angedacht.

Damit reagiert die Stadt auf zunehmende Beschwerden aus der Bevölkerung. Diese bemängelt zunehmendes rücksichtsloses und zu schnelles Fahren. Die FW begrüßt und unterstützt diese Maßnahmen .

 

 

   

5 Geschwindigkeitsmesser wurden im Stadtgebiet aufgestellt

                                

Die 30erZone gilt ab sofort im gesamten Stadtgebiet    hada15.11.2015

 

 

 ______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 Harald Damm Referent für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

     

Sie können den Referenten jeden

      1. Samstag im Monat von 12 -13 Uhr

      in der Tourist Info persönlich antreffen

      oder anrufen unter 09332 4109 (AB)

 

links die Tourist Info in den 40er Jahren

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Aktion für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

 

Im September 2015 organisierte das Ehepaar Rüster  eine Aktion für die in Marktbreit wohnenden Asylbewerber. Es wurden die Bänke, Brüstungen und Spielgeräte in der Schillerallee mit neuer Farbe versehen.

Die Aktion wurde neben der Stadt Marktbreit (Brotzeit) auch von den Freien Wählern unterstützt. Neben Getränke gab es einen 10.- € Gutschein für den REWE Einkaufsmarkt. 

Ein kleiner Beitrag zur Integration in Deutschland

 

 

 

http://www.mainpost.de/regional/kitzingen/Fluechtlinge;art773,8872319  8 Jugendliche nahmen an der Aktion teil, die den ganzen Samstagvormittag dauerte.

 

 

 

 

 

      

in allen Sprachen

 

 

 

neue Farbe auf den Ruhebänken

 

 

 

 

 

Freie Wähler Marktbreit e.V.    info.fw-marktbreit@t-online.de